Landesentscheid JUDO

Am 23. April 2018 fand der Landesentscheid der Judo-Schulmannschaften aus Rheinland-Pfalz in Speyer statt. Mit dabei war auch das Judo-Team der Mädchen unserer Schule.

Der Landesentscheid
Wie auch schon im letzten Jahr fand der Judo Landesentscheid von Rheinland-Pfalz in Speyer statt. Auch wenn im Vergleich zum Vorjahr die Zahl der angetretenen Schulen zurück gegangen ist, waren trotzdem unterschiedliche und spannende Kämpfe zu sehen. Viele Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Schulen waren neu dabei, konnten aber sich trotzdem einen gute Kämpfe mit den anderen Schulen liefern. Unter anderem war die Grundschule von Hambach-Gameln oder auch das Heinrich-Heine Gymnasium aus Kaiserslautern da, wie auch die IGS Speyer mit ihrer Judo-AG, um nur ein paar wenige zu nennen. Nach vielen Wettkämpfen ging die Mädchen-Mannschaft der IGS als drittplatzierte Mannschaft von der Matte. Den ersten Platz sicherten sich das HHG bei den Jungs und den Mädchen.

Wie geht´s weiter?WhatsApp Image 2018-05-29 at 16.43.33 (3)
Die Gewinner-Mannschaften des Landesentscheids, kommen nun in „die nächste Runde“. Nach Berlin zum Bundesentscheid geht es weiter für die Judo-Mannschaften, die den ersten oder zweiten Platz in den Landesentscheiden der jeweiligen Bundesländer errungen haben. Dort haben die Mannschaften die Möglichkeit Bundesmeister zu werden.

Was ist Judo?WhatsApp Image 2018-05-29 at 16.43.33
Judo ist eine Kampfsportart aus Japan welche wörtlich übersetzt „der sanfte/flexible Weg“ bedeutet. Begründer* des Judo ist Kano Jigoro (1860-1938) welcher eine Abwandlung verschiedener Jiu-Jitsu Stilen schuf die letztendlich unser heutiges Judo ist. Judo gilt dabei als Kampfsportart, bei der die Kraft des Gegners genutzt wird.

*jemand, der eine bestimmte Lehre einführt, die Grundlagen zu etwas schafft (Duden.de)

Wir danken Herrn Görgen-Sprau für die Mitnahme zu dieser Veranstaltung, sowie für die Leitung der Judo-AG der IGS Speyer.

Quellen (Wikipedia) (Redaktion)
Bilder (Noah Sawallisch [Redaktion])