Ausstellung Ägypten

Wir, die Klasse 6b, haben uns um 8.30 Uhr am Bahnhof getroffen, um mit dem Zug nach Mannheim zu fahren. Als wir am Bahnhof von Mannheim ankamen, mussten wir noch ungefähr zehn Minuten bis zum Museum laufen. Die Ausstellung ist im Reiss-Engelhorn-Museum unter dem Namen „Ägypten – Land der Unsterblichkeit“ zu sehen.

Im Museum waren keine Handys erlaubt, sodass wir leider keine Fotos machen konnten. Man kann die Ausstellung allerdings noch bis zum 30.07.2017 in Mannheim ansehen. Das Museum hat momentan seinen Sammelschwerpunkt auf die Welt der Pharaonen aus- gelegt. Die Klasse bekam eine Führung durch die komplette Ausstellung. Wir sammelten viele Informationen über die Ägypter, die Hieroglyphen und auch die Mumien.